Sonntag, 26. Februar 2017

Minigarderobe / Cardigan

Was freue ich mich, doch noch mein Februarprojekt zeigen zu können. Es sah nämlich so gar nicht danach aus. Neben der Magen-Darm-Grippe die uns komplett alle erwischte, hatten unsere beiden jüngsten eine Lungenentzündung, die im Krankenhaus ausgeheilt werden musste. Nun sind wir aber wieder zur Ruhe gekommen, langsam gesund und hatten hier heute einen sehr frühlingshaften Sonnentag, den ich gleich für Bilder genutzt habe.


Genäht hatte ich aus der aktuellen LaMaisonVictor den Cardigan Claire. Laut Anleitung werden Taschen gestrickt und aufgenäht, das hätte aber nicht zu meinem Stoff gepasst. Deshalb hat meine Jacke Taschen aus simplen Rechtecken, den Streifen angepasst.



Die breiten Streifen waren meine größte Sorge, aber ich bin ganz zufrieden, auch wenn ich an den Schultern einen leichten Versatz habe. 


Damit die Ecken innen auch schön ausschauen, habe ich hier Briefecken gearbeitet. Gefällt mir sehr gut und ist eigentlich auch nicht schwer. 


Der Stoff trägt sich sehr angenehm und ist kuschelig. Trotzdem muß ich sagen das ich bereits jetzt schon weiß das diese Jacke wohl nicht mein Lieblingsteil werden wird. Warum weiß ich auch nicht genau, vielleicht finde ich die Farben doch nicht so super an mir. 



 Aber zum drüberziehen, wie hier bei unserem Spaziergang, ist der Schnitt echt super. Ich werde im Herbst vielleicht noch eine nähen. Könnte mir das super aaus so dickem Strickstoff vorstellen.

Im März werde ich ein Oberteil elastisch nähen. Meine Pläne haben sich schon wieder geändert und statt der Lady Carolyn werde ich, ebenfalls aus der aktuellen LaMaisonVictor, das "Top Renee" machen. Ich hoffe, dann nicht auf den letzten Drücker fertigen zu werden.

Liebe Grüße
Maria



Stoff:
Strickstoff von Staghorn

Schnitt:
Cardigan Claire / LaMaisonVictor 1/2017

verlinkt:
bruellaeffchen

Kommentare:

  1. Liebe Maria, ich finde den Cardigan toll und finde, dass er dir sehr gut steht. Vielleicht wird es ja liebe auf den zweiten Blick ;-)
    Schön, dass es euch besser geht. Genießt die ersten Frühlingsboten.
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ramona! Anziehen werde ich sie auf jeden Fall, aber eher zu Hause. Ist ein Sofakuschelteil geworden...

      Löschen
  2. Die Taschen sind ja perfekt geworden - viel besser als so auffällige. Und super Ecken!
    Mir wärens zu viele Streifen und der Verschluss würde fehlen, aber manch ein Teil braucht ja auch ein bisschen Zeit und entpuppt sich dann doch als geheimer Liebling...

    Viel Freude mit der Jacke,
    liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es würde sich sicher ein Verschluss hinbasteln lassen, aber ich mag so reinschlupf Jacken ganz gerne. Ich denke wirklich das ich mich an die auffälligen Streifen noch anfreunden muss.

      Löschen
  3. Mir gefällt der Cardigan auch sehr gut an Dir! Gerade die breiten Streifen machen ihn spannend!
    Auf die Frühlingssonne freu ich mich auch schon sehr :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi! Mal schauen vielleicht werden wir noch Freunde, diese breiten Streifen und ich. Sonst bin ich ja eher feingestreift unterwegs 😉

      Löschen
  4. Mir gefällt der Cardigan eigentlich auch gut an dir. Ich könnte mir vorstellen, dass etwas kürzer (1 oder2 Streifen) noch besser wäre...
    Aber manchmal ist es einfach so. Da passt eigentlich alles und dennoch ist es nicht die Liebe auf dem ersten Blick.
    Aber muss ja auch nicht sein. Manche Sachen schaffen es klammheimlich über Bequemlichkeit und gute Kombinierbarkeit in unser Herz ;-)
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Miriam! übers kürzen muss ich nachdenken, wobei ich dann die Taschen wieder auftrennen muss und versetzen und dann passt die Farbe nicht mehr, also ist dann versetzt. Ich glaube ich lass ihn vorerst so und schau mal was so über den Sommer passiert.

      Löschen
  5. Gut, dass es euch wieder besser geht. Dieser Winter hatte es für viele scheinbar ganz schön in sich...
    Ich mag Deinen Cardigan sehr! Aber ich weiß, was Du meinst. Manchmal schaffen es die schönsten Kleidungsstücke nicht so recht in den Kleiderschrank, weil einem irgendetwas daran doch fremd erscheint. Aber manchmal braucht es eine WEile der Gewöhnung.
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Winter hat uns echt mitgenommen :-(
      Ich denke der Cardigan wird ein gemütliches Zuhause Teil!

      Löschen
  6. Hoffentlich sind bei Euch alle wieder fit!

    Mir gefällt der Cardigan total gut. Die Anderen haben es ja auch schon geschrieben: Manchmal dauert es, bis man sich an ein Kleidungsstück gewöhnt hat. Vielleicht findest ist der Cardigan im Spätjahr schon DIE Jacke überhaupt?
    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist auf jeden Fall wunderschön und ich bewundere Dich für deine akurate Arbeitsweise. Ich habe mir den Schnitt auch schon vorgemerkt und Stoff dafür bereit gelegt. Deine Idee die Ecken als Briefecken zu nähen, werde ich aufgreifen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche Ischias dir viel Freude beim nähen und bin ziemlich neugierig für welchen Stoff du dich entscheidest.

      Löschen
  8. Der Cardigan steht dir hervorragend und sieht auch sehr gemütlich aus. Selbst wenn es für dich kein Lieblingsteil ist, auch die Daheim-Gardarobe muss stimmen:-D
    Es freut mich, dass es bei euch gesundheitlich bergauf geht.
    Schöne, erholsame Ferien wünsche ich euch
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Manuela!
      Genau,die zu hause gefällt er mir auch!

      Löschen
  9. Und schon wieder fast einen Beitrag von dir verpasst!
    Ich finde, dass dir der Cardigan in der Länge und der Farbe sehr gut steht!!!
    Bin gespannt, ob du ihn noch in dein Herz schließen wirst oder nicht ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen