Freitag, 16. Dezember 2016

Winterwald Jäckchen

Vor fast einem Jahr vernähte ich den wunderschönen Winterwald Sweat von Lillestoff zu einem Kleid für unsere Tochter. Ein Stückchen des Stoffes war übrig geblieben und ich wollte ihn mir für etwas besonderes aufheben.
Als ich dann vor kurzem meinen Stoffschrank umsortierte, war ich ziemlich überrascht, daß das Stück kleiner war, als in meiner Erinnerung. Wenn ich ihn nicht jetzt vernähen würde, dann würde ich daraus nichts mehr für mein Kind machen können, das war mir klar. Immerhin wächst unsere jüngste wie Unkraut ;-)

Denoch wollte ich etwas besonderes daraus nähen. Deshalb überlegte ich mir welchen Schnitt ich gerne mag. Meine Wahl fiel auf den Cardigan Kathi. ( und das ich eigentlich ein Kleid dazu nähen wollte, aber keinen passenden Stoff hier habe, dafür aber jede Menge dauerkranke Kinder, die es mir unmöglich machen ins Stoffgeschäft zu fahren, verrate ich nicht. Eigentlich plante ich ursprünglich den Cardigan nämlich als Set, aber jetzt tragen wir ihn zu vorhandenen Hosen.)


Um das schöne Muster nicht zu zerschneiden, habe ich die Knopfleiste angeschnitten. Am Saum wollte ich ein Bündchen einsetzen, habe aber erst mal grübeln müssen wie man die Ecke näht. Hier habe ich dann die Anleitung für eine Naht-Ecke gefunden. Hat auch super so funktioniert.



Den Halsausschnitt habe ich mit Bündchen genäht und versäubert. Eine Anleitung ist im Ebook enthalten.

Leider zeigt sich das rote Nähgarn der linken Seite auf dem Stoff. Warum auch immer...



Wie auch schon die anderen beiden Kathis (hier und hier) mag ich auch diese Version sehr, sehr gerne. Und das Jäckchen ist auf jeden Fall etwas besonderes für mich, da ich hier etwas ganz neues ausprobiert habe. Und wer weiß, vielleicht gesellt sich doch noch ein Kleid dazu ;-)


Ich hoffe wir lesen uns in diesem Jahr noch einmal, zumindest ist das mein Plan. Bis dahin wünsche ich euch alles Liebe!
Maria

Schnitt:
Cardigan Kathi von fabelwald

Stoff:
Sweat Winterwald und Bündchen
Lillestoff (leider ausverkauft)

verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Ooooh, der ist ja hübsch geworden! Ein ganz tolles Jäckchen und das eingesetzte Bauchbündchen gefällt mir sehr gut!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, welch ein schönes Jäckchen! So schön sauber verarbeitet und das Rot der Knöpfe als Hingucker gefällt mir sehr gut!
    LG Iggy

    AntwortenLöschen
  3. Oh, mit dem Bündchen hätte ich mich vermutlich sehr schwer getan. Also, zumindest im Kopf :-) Das Muster kommt auf dem Jäckchen wirklich wunderschön zur Geltung. Das ist dir sehr schön gelungen. Bin gespannt, ob es doch noch ein Set gibt :-)
    Und deinen Kindern wünsche ich gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber glaube mir, liebe Manuela, es wird eigentlich ganz einfach genäht. Ich hoffe sehr auf Besserung, den wir haben schon so einiges durch. Bindehautentzündung, Magen -Darm,Mittelohrentzündung und Bronchitis. Und das innerhalb zweier Wochen...

      Löschen
  4. Oh, was für ein wunderhübsches Jäckchen ❤️️
    Richtig toll geworden :-)
    Der Stoff ist wirklich soooo schön und wie gut, dass du ihn wieder rechtzeitig entdeckt hast, bevor er zu klein gewesen wäre ;-)
    Und die Nahtecke musste ich mir gleich mal genauer anschauen :-) das sieht nämlich wirklich gut aus!
    Habt ein schönes Adventswochenende und gute Besserung!
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich doch mal von Zeit zu Zeit den stoffschrank aufzuräumen 😂.

      Löschen
  5. Wunderschön ist der cardigan!! Mir ist auch deine sehr saubere verarbeitung aufgefallen, richtig toll!! Und wieder überlege ich, ob ich denn kathi wirklich auch noch brauche😉 Lg katrin

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank, liebe eulin, für deine Worte.
    Ich kann dir den Schnitt nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
  7. Und auch diese Jacke! Wunderschön! Und so sauber genäht :) Das mag ich sehr bei Dir!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen