Dienstag, 15. November 2016

Zwergenoverall

Die Tatsache das es im November ganz schön kalt werden kann, ignoriere ich ganz gerne. Und trotzdem, spätestens als der erste Schnee angekündigt wurde, war mir klar, das ich nun ganz schnell für unsere kleine einen warmen Overall nähen muß.
Ich hatte mich für den selben Schnitt wie im letzten Winter (hier) entschieden. Stoff wollte ich aus meinem Vorrat nehmen, einzig ein Volumenvlies habe ich bestellt. Allerdings kam das lange nicht an und so habe ich mich in einer Spontanaktion um entschieden.


Als Grundschnitt habe ich den Outdooroverall aus dem Buch "nähen mit Jersey -babyleicht" verwendet, aber doch ein paar Dinge verändert.
Eigentlich wird dieser Overall einlagig, also ohne Futter genäht. Nur Walk erschien mir aber doch recht dünn, außerdem finde ich ein Futter auch optisch hübsch. Leider gab mein Stoffvorrat als einzig warmes als auch passendes Futter nur pink gestreiften Baumwollfleece her. Ich war mit der Farbe erst gar nicht glücklich. Aber das Fleece musste endlich vernäht werden unddie Zeit drängte auch etwas. 





Hier sieht man das Futter aus den Ärmeln spitzen. Für warme Hände habe ich die im Schnitt vorgesehenen Klappbündchen genäht.





Statt der Knopfleiste gab es für unser kleines, raschelblätterliebendes Mädchen einen Reißverschluss. Wie ich den einnähe, hat mir anfangs etwas Kopfzerbrechen gemacht. Ich habe aber einen von außen  und innen gutaussehenden Lösungsweg gefunden. Am Außenstoff habe ich mit einer Reißverschlussverlängerung gearbeitet, das Futter habe ich bis Höhe Reißverschluss zusammengenäht. Dann die beiden Teile auf der linken Stoffseite am Reißverschluss miteinander verstürzt. Ob ihr mit dieser Beschreibung viel anfangen könnt?!?
 Die Zwergenkapuze habe ich, ebenso wie die Klappbündchen, mit pinken Bündchen eingefasst. Meine Erfahrung beim Einfassen: Je dicker der einzufassende Stoff, desto fester darf die Qualität der Einfassung sein. Bei Jersey verwende ich dünnen Jersey. Die Kapuze besteht aus Walk und Fleece, deshalb habe ich ein festeres Bündchen genommen. 

Am Beinende habe ich auf die Klappbündchen verzichtet, unsere kleine ist eine fleißige Läuferin und Bündchen, welche man in die Stiefel stecken kann, sind da praktischer.


Leider hatte ich keinen Walk mehr übrige, den eigentlich wollte ich noch eine Mütze daraus nähen. So habe ich den Fleece verwendet. Für ein Halstuch war auch noch Stoff übrig, da habe ich die Streifen längs verwendet.


In meinem Wollkästchen fand sich noch graue Wolle, welches zu einem schon lange geplanten Zwergenmützchen wurde. 

Das unsere kleine nun für die ersten Wintertage gerüstet ist, erleichtert mich sehr. Auch wenn er sich gerne noch etwas Zeit lassen darf.

Liebe Grüße
Maria

Schnitte:
Outdooroverall , Bindemütze und Halstuch aus den Büchern von Pauline Dohmen

Zwergenmützchen:
Stoffe:
grauer Walk schnaeppchenstoffe 
baumwollfleece weiß ich nicht mehr
verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Wow, der Overall ist wunderschön <3. Ich glaube ich muss mich auch mal an Wollwalk versuchen.
    Die Mütze ist auch mehr als passend zum Overall, perfekt.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Walk ist ein tolles Material, das einzige was es nicht ist, ist für Schnee geeignet. Aber so kleine sind ja keine Stunden im Schnee unterwegs...

      Löschen
  2. Wow, ein tolles November-Set. Ich finde auch die Farbkombination Grau/Pink wunderschön. Und die Mütze ist einfach zuckersüß:-) Da darf man dann auch die Kälte lieben ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Manuela! Die Mütze ist toll, allerdings ist der Nacken etwas offen für den richtig, richtig kalten Winte, bin schon am überlegen eine schlupfmütze zu stricken / nähen.

      Löschen
  3. Sehr sehr gelungen! Ich finde, der pink gestreifte Fleece hat so einen perfekten Verwendungszweck gefunden - zu Grau ergibt sich ein schöner Kontrast, aber es wird auch nicht "zu viel".
    Glg,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Steffi! Ehrlich gesagt bin ich auch froh diesen Stoff endlich vernäht zu haben. Der lagert bestimmt schon drei Jahre und ist nicht mehr 100% mein Geschmack. Aber die Qualität ist wirklich gut. Und so als Futter ist er wirklich auch schön.

      Löschen
  4. oh, wie hübsch <3
    grau und pink passt doch wirklich ganz wunderbar zusammen! Ein Glück, hattest du dieses Stövchen in ausreichender Menge vorhanden ;-)
    Und dann noch kurz auf die Schnelle die passenden Accessoires gezaubert - herrlich!
    Wirklich - ganz zauberhaft :-)
    Liebe Grüße,
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe uli, danke! Ich weiß gar nicht mehr was eigentlich daraus werden sollte, oh weh... Nun ja, nun ist er fast weg, ein kleines bisschen hab ich noch, evtl.für eine schlupfmütze wenns noch kälter wird.

      Löschen
  5. Was für ein tolles Set! Ich bin zwar kein Freund von Pink, aber in so geringer Dosierung und kombiniert mit dem Grau gefällt mir der Anzug richtig gut. Und die Mütze ist auch richtig schön!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es mit Pink eigentlich genauso und ich kann mich nicht mehr erinnern warum ich den Stoff gekauft hatte...

      Löschen
  6. Das ist ein unglaublich hübsches Outfit geworden! Es gefällt mir sehr gut! Und ich bin absolut kein Fan von Pink. Aber mit dem Grau zusammen passt es perfekt!
    Liebe Grüße Iggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Iggy. Etwas Farbe im Novembergrau.

      Löschen
  7. Hallo Maria!

    Dein Anzug ist sehr schön geworden...edel und doch verspielt. Die Gestrickte Mütze ist der Knaller, sowas würde ich auch gern können, doch beim Stricken tu ich mich etwas schwer...

    Weißt du was toll wäre, wenn man an den Ärmeln sowohl normale als auch Umschlagbündchen kombinieren könnte... Ich überleg schon die ganze Zeit, wie man das am besten lösen könnte...

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber hatte ich auch gegrübelt und keine Lösung gefunden. Wenn man das Bündchen vielleicht wie ein verstecktes Bündchen näht und außen die Klappen anbringt. Muss ich nochmal durchdenken, aber das könnte doch klappen mit den Klappen! (lustiges Wortspiel)

      Löschen
  8. Boah, der ist wunderschön! Und dieser tolle Streifenfleecestoff passt ja perfekt! Ein wunderbares Set hast Du da gezaubert!
    Und nein, ich verstehe leider nur Bahnhof bei Deiner Beschreibung :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen