Donnerstag, 24. November 2016

Wickelbluse

Neben einem Strickbuch hatte ich mir auch ein, ok drei ;-) Nähbücher gekauft. Das Ebook kleben finde ich immer mehr lästiger und, vorausgesetzt es sagen einem die meisten Schnitte eines Buches zu, ist so ein Buch auch rentabler. 

Aus dem  Buch Nähen im japanischen Stil gefallen mir die meisten Schnitte gut. Vor allem das so genannte "Baukastensystem" ist klasse, das einem ermöglicht , einen Grundschnitt in verschiedenen Varianten umzusetzen. 

Als erstes habe ich die Wickelbluse, welche auch auf dem Titelbild zu sehen ist, genäht.

Der Stoff ist ein Double gauze von KOKKA mit bronzefarbenen Punkten. Ich finde den so toll, er ist herrlich weich, ließ sich gut verarbeiten und ist in der Kombination grau/kupfer genau mein Geschmack. (Diesen Double gauze gibt es auch noch in grau - silber , ebenfalls sehr schön)





Beim nähen der Bluse hatte ich einen Denkfehler beim versäubern des Ausschnitts. Ich habe das Band wie ein Schrägband angenäht. Eigentlich sollte es wie ein Beleg gemacht werden, also nach innen geklappt und außen abgesteppt. Das dämmerte mir erst beim versäubern der Armausschnitte.Nun klappt die Bluse im Bereich des Bindebandes etwas ein, stört mich aber nicht genug um alles wieder aufzutrennen. 





Die Flügelärmel gefallen mir leider so gar nicht an mir. Ist mir einfach zu verspielt. Leider war der Stoff komplett verbraucht um die, ebenfalls zu diesem Grundschnitt gehörenden, dreiviertel langen Ärmel zu nähen. Trotzdem habe ich die Bluse gerne an, nicht zuletzt weil dieser nicht enge Kleiderstil genau der ist, in dem ich mich wohl fühle. 


Ich wünsche euch eine gute Rest Woche, das Wochenende ist nicht mehr fern...

Liebe Grüße
Maria


Schnitt:
Wickelbluse mit Flügelärmel aus dem Buch nähen im japanischen Stil

Stoff:
naniIRO-Pocho dunkelgrau - kupfer von KOKKA gekauft im Stoffbüro

verlinkt bei:
RUMS
gepunktete-linparty

Kommentare:

  1. Das Buch mag ich auch sehr - und diese Bluse war ebenfalls das erste, was ich daraus genäht habe :-). Die Flügelärmel, die mir an mir auch nicht gefallen hatten, habe ich dann aber wieder abgetrennt....
    An Dir sehen sie nicht schlecht aus, aber wenn sie dich stören, wäre das vielleicht eine Option. Auf jeden Fall finde ich Deine Bluse sehr schön, und ich liebe Double Gauze!
    Ach, und Rock Nr 5 aus diesem Buch (in allen Varianten) ist einer meiner liebsten Schnitte überhaupt.... Kann ich nur empfehlen, falls Du mal einen Rock nähen willst...
    glg,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Rock steht auf jeden Fall auf meiner Liste! Muss mich nur noch entscheiden ob welcher Farbe. Braun wäre super, hab aber noch nicht das passende gefunden...

      Löschen
  2. Der Stil scheint tatsächlich ganz Deiner zu sein- wie toll, dass du dann ein so gut passendes Buch für dich gefunden hast :-)
    Ich kann die lockere Kleidung leider gar nicht tragen, da ich dann gleich noch kürzer aussehe :-D
    Bei dir sitzt es optimal! Prinzipiell stören mich die Flügelärmel an dir optisch auch nicht, aber wenn es ohne besser ist...abmachen...
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke uli! Ich werde mir überlegen was ich mit den Ärmeln mache...

      Löschen
  3. Die ist toll geworden und steht dir sehr gut. Mir gefallen die Flügelärmel an dir gut. Ich kann aber verstehen, wenn du sie an dir nicht magst. Ich mag sie an mir selbst auch nicht. Den Stil der Kleidung gefällt mir auch sehr aber ich mag grundsätzlich keine Blusen etc. Aber ich schaue mir das Buch mal an. Vielleicht gibt es ja auch Schnitte für mich. LG Ramona

    AntwortenLöschen