Montag, 20. Juni 2016

Marienkäfer



Vor einem halben Jahr habe ich für unsere Herzmaus den Schnitt "China-Girl" aus der Ottobre 4 / 2014, aus dem wunderschönen Winterwald Stoff genäht. (hier zu sehen) Nun sind weder das Stoffmotiv noch die langen Ärmel sommertauglich, deshalb habe ich ein neues, sommerliches Kleid genäht.



Ich hatte beim zuschneiden nicht daran gedacht, die Nähzugabe wegzulassen, der Schnitt fällt nämlich gut weit aus. So hat die Maus nun ein sehr luftiges Kleid;-)


Wir haben das Kleid schon sehr oft getragen, hier, wie so oft in letzter Zeit, langärmelig und mit Strumpfhose. Aber ab Mitte der Woche soll es endlich Sommer werden.
 


Ich wollte eigentlich nochmals schönere Bilder machen, aber mittlerweile sind Schokoeisflecken und Sandkuchenmatschflecken vorhanden, daher müssen diese Bilder genügen.  

Die Taschen habe ich aus rotem Stoff genäht. Außerdem habe ich alle Kanten damit eingefasst.




Im Originalschnitt wird der Kleidersaum gekräuselt und eingefasst. Hier habe ich darauf verzichtet und einfach nur gesäumt, ist für den Sommer luftiger. Außerdem habe ich die Ärmel gekürzt...



Kommt gut in die neue Woche. Und für alle, bei denen die Ferien beginnen, Schönen Ferienstart!!!
Liebe Grüße
Maria

Schnitt: 
China-Girl Ottobre 4/2014

Stoff:
Ladybird von Cherry Picking


verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Das ist ja eine gute Idee, das Kleid einfach aus Jersey zu nähen. Ich hatte diesen Schnitt aus Sweat mal für meine Nichte genäht, das passt aber mittlerweile nicht mehr. Vielleicht sollte ich es auch mal aus Jersey versuchen...
    Liebe Grüße,
    Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird sich deine Nichte sicher freuen :-)
      Der Schnitt ist wirklich schön, leider fällt er weit aus, dass nächste mal lasse ich die nahtzugabe weg.

      Löschen
  2. Hallo,

    Ich nähe gern aus der Ottobre für meine Mädels. Den Schnitt hatte ich bisher nicht versucht, gerade weil er so weit ist. Aber so angezogen, sieht der Schnitt richtig toll aus. Vorallen mit den süßen Käfern.

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die ottobre Schnitte sehr gerne, finde aber das sie immer groß ausfallen.

      Löschen
  3. In der Zeitschrift fand ich den Schnitt irgendwie überhaupt nicht schön. Aber mit diesen süßen Marienkäfern und angezogen, sieht das Kleidchen richtig goldig aus.
    Bei uns soll jetzt der Sommer einkehren. Ich hoffe bei euch auch, damit die Strumpfhosen und LA-Shirts im Schrank bleiben können.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde oft, dass man erst mal woanders ein Beispiel sehen muss um überzeugt zu sein...

      Löschen
  4. Ich habe es ja schon auf Instagram bewundert und finde es super schön. Ist dir ganz toll gelungen. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Oh, was für eine tolle Idee! Die zwei liebsten (jetzt zu kleinen) Winterkleidchen meiner Tochter sind nach diesem Schnitt entstanden - die Sommerversion von dir finde ich ganz prima! Das muss ich auch mal probieren :o) Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh,da muss ich mir die mal anschauen gehen bei dir :-)

      Löschen
  6. Das Kleidchen ist zuckersüss geworden! Ich liebe den Stoff und mit den kurzen Ärmchen ist es ein wunderbares Sommerkleid geworden!!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen