Freitag, 22. April 2016

Frühling

Wann immer es geht zieht es uns in die Natur. Bei dem Wetter der vergangenen Woche macht es natürlich gleich doppelt so viel Freude. Eigentlich wollte ich einen Spaziergang dazu nutzen, ein paar Kleidungsstücke unserer Jüngsten zu fotografieren. Aber auf dem Weg zu unserem Fotobrunnen, schlief die Maus einfach ein.
Der Foto wurde trotzdem gezückt, wenn auch nicht um Kleidung festzuhalten. Sondern etwas weitaus schöneres - den Frühling!


Wir wohnen unglaublich schön, die Natur direkt vor der Haustüre. Und so braucht es nur wenige Schritte, bis sich den Kindern ein Welt voller Ruhe, Farben, Entdeckungen und Schätze bietet.

Den ersten Halt machen wir bei den Schwänen, mit denen auch mal gerne der Proviant (sofern Schwanentauglich) geteilt wird.



Etwas weiter des Weges, findet sich ein Steg, direkt neben einer großen Weide. Diese leuchtet gerade im allersaftigsten Grün.




Im angrenzenden Schloßpark finden sich Taubnesseln, Buschwindröschen, Löwenzahn (Lieblingsblume der Herzmaus), Veilchen, Gänseblümchen und Blüten an den Bäumen. Gleichmäßig verteilt im Schattenspiel der alten Bäume.











Wir können über alte Holzstämme laufen, im Matsch waten (o.k. das mag ich jetzt nicht so gerne) oder versuchen aus den knorrigen Baumstumpfen Phantasiewesen zu erwecken.










Aber meist finden die Kinder sich sehr schnell in ein Spiel, ich darf das als stiller (oder manchmal auch stillender) Beobachter einfach nur geniessen. 

Unser Schloßpark mit den angrenzenden Seen, dem Bach und einer Streuobstwiese mit Brunnen ist mein Lieblingsort, meine Oase. Hier kann ich absolut entspannen und zur Ruhe kommen, sowie Kraft für stressige Tage sammeln.

Nächste Woche, sofern alles nach Plan läuft, gibt es hier dann auch wieder etwas genähtes zu sehen. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Maria

verlinkt bei freutag

Kommentare:

  1. Oh Wow!
    Ihr wohnt aber toll!!!
    Um sowas zu sehen, müsst ich erst ne halbe bis ne ganze Stunde Auto fahren :-(
    Dann genieße dein Fleckchen so oft es geht zum Auftanken :-D
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Uli, ich genieße wirklich sehr. Und jetzt macht es natürlich richtig Spaß, den Frühling ist meine Lieblings Jahreszeit.

      Löschen
  2. Auf einem schönen Fleckchen Erde wohnt ihr da.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Frühlingsbilder! Ich bin auch ganz glücklich, dass ich ganz ländlich wohne, nur das Wasser fehlt mir ein wenig. Da werd ich glatt neidisch auf deine Seen und Bäche ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kristina! Wasser ist schon was tolles, für die Kinder besonders :-)

      Löschen
  4. Schöne Bilder hast du gemacht. Wir haben auch das Glück mitten in der Natur zu wohnen umgeben von Wald, Seen und Feldern. Für die Kinder finde ich es wunderbar. Ich habe es auch geliebt und liebe es immer noch. LG Ramona

    AntwortenLöschen