Donnerstag, 7. April 2016

Basicshirt

Es ist schon eine ganze Weile her, das ich euch etwas für mich gezeigt habe. Zwar sind in der Zwischenzeit ein paar Teile entstanden, aber das Ergebniss war nicht überzeugend. Und so wurden die Shirts meist wieder zerschnitten und anderweitig vernäht, bzw. warten noch darauf.

Nachdem ich aber einen ganz tollen Jersey gekauft habe und ich ihn auch unbedingt vernähen wollte, versuchte ich es noch einmal mit den Schnitt den mir Steffi empfohlen hatte. Etwas gedämpft ging ich also an das kleben und schneiden des Ebooks, suchte mir einen schon lang lagernden Viskosejersey für ein Probeshirt und war von diesem  Ergebniss schon sehr begeistert. Drei Änderungen habe ich zwar noch vorgenommen, aber nur Kleinigkeiten. Und mit dem Ergebniss bin ich zufrieden.
(Jetzt muß ich wohl Bilder zeigen, oder!?)


Den Halsausschnittstreifen habe ich um 2 cm schmäler zugeschnitten, beim Probeshirt war er mir zu breit. Außerdem ist er auch ein Stück zu lang gewesen und stand ab, deshalb habe ich auch in der Länge nochmal ein paar cm (nach Gefühl gemacht, nicht gemessen) weggenommen.


Der Schnitt ist ab unter der Brust eigentlich etwas ausgestellt, ich habe versucht ihn meinen Formen anzupassen. Und damit tue ich mir irre schwer. Den bei der Oberweite braüchte ich Größe 38, in der Taille 36 und an der Hüfte teilweise 42. Also alles andere als der Norm entsprechend. 




Trotzdem ist es hier recht gut gelungen und ich mag das Shirt sehr. Das tolle ist, das der Schnitt lange und kurze Ärmel beinhaltet, sowie dreiviertel, ist also 4 Jahreszeiten tauglich. Daher könnte es sein, das ihr bald noch mehr Basics zu sehen bekommt ;-) Ich bin wieder auf den Geschmack gekommen, für mich zu nähen...

Liebe Grüße
Maria

Schnitt:
t-shirt-plantain von Deer&Doe

Stoff:
Jersey Le Sebe von alles-fuer-selbermacher (leider ausverkauft)

verlinkt bei RUMS




Kommentare:

  1. Liebe Maria,
    da hat Steffi dir ja einen guten Tipp gegeben. Das Shirt sitzt richtig gut und steht dir hervorragend. Schön, dass du jetzt wieder für dich nähst. LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ramona!Irgendwann sind die Kinder mit genug Kleidung versorgt, dann muss ich für mich nähen ;-)

      Löschen
  2. Das Shirt ist wirklich total klasse geworden, mir gefällt die Farbe sehr :))))
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Den Stoff fand ich auf Anhieb klasse.

      Löschen
  3. Wie schön! Das T-Shirt steht Dir sehr gut, und für sich selbst zu nähen, tut auch einfach gut :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maria, toller Jersey und bei dem schnitt bist du gut beraten worden.Gefällt mir sehr.Lg trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Trudi
      Fühl mich auch sehr wohl in shirt.

      Löschen
  5. Eine tolle Belohnung! Das Shirt steht dir wirklich sehr gut. Von solchen Sachen braucht es unbedingt mehrere:-) Bin also schon auf die nächsten Basics gespannt.
    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Manuela. Ich hoffe ich komme bald zum zeigen...

      Löschen
  6. Liebe Maria,
    Jetzt hast du ja echt schön ne ganze Weile gesucht nach einem Schnitt, der dir gut passt bzw gut anpassen lässt...wenigstens sind unsere Kinder noch kleiner und können recycle-Klamöttchen anziehen ;-)
    Und nun hast du doch nen guten Schnitt gefunden- juhu :-D
    Farbe und Shirt stehen dir wirklich gut!
    Bin auf weitere Exemplare gespannt :-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Uli! Ja da ist ganz viel zeit vergangen, aber wie sagt man so schön: gut Ding will Weile haben.

      Löschen
  7. Klasse! Einen gut sitzenden Basicschnitt zu haben ist immer sehr viel wert. Er steht Dir auch prima :) Es ist auch schön, dass Du es geschafft hast, etwas für Dich selber zu nähen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke yva
      Von Zeitaufwand ist so ein shirt ratz -fatz fertig...

      Löschen
  8. Prima! Ja diese verschiedenen Größen am eigenen Körper kenne ich leider zu gut... Da ist man regelmäßig unmotiviert für sich selbst zu nähen. Ich versuche es dennoch immer wieder!
    Toll geworden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Bibi, wenn man vorher schon weiß, dass es wahrscheinlich nichts wird, mag man gar nicht anfangen....

      Löschen