Montag, 18. Januar 2016

Jerseykleid Lisa

Die liebe Steffi mit ihrem tollen Blog herzekleid, hat einen ihrer Schnitte überarbeitet und erweitert. Das Jerseykleid Lisa. 
Sehr gerne habe ich diesen getestet. Hat mir der Rockschnitt "Inka" schon so gut gefallen ( hier, hier aus Jersey und auch aus Webware genäht). Und das Kleid steht dem Rock in nichts nach!!!


 


Genäht habe ich zwei Kleider. Heute seht ihr das Kleidchen für unser Baby.  Dieses habe ich mit hoch angesetzten Rockteil genäht und den "schnellen Bündchen".

Ich habe vor einiger Zeit schon mal versucht die Nackennaht mit einem Streifen zu versäubern, das ist mir damals total mißlungen. Ich wollte das aber unbedingt nochmal probieren und bin total happy, wie gut es diesmal geklappt hat.


Bei meinen letzten drei Nähprojekten mußte ich unbedingt eine Applikation anbringen, den ich habe von meinem Mann einen Applikationsfuß zu unserem Hochzeitstag geschenkt bekommen ( Ja, wir haben im Januar geheiratet ;-).
Hier wurde bereits ein recht frühlingshaftes Motiv ausgewählt, was aber nichts macht, den das Kleidchen habe ich etwas größer genäht, damit es im Frühjahr passt.



Das Arbeiten mit der Zwillingsnadel hat hier übrigens wunderbar geklappt. Der Stoff ist aber auch ein (Bio-) Interlock und etwas fester. Ich denke wirklich, je fester der Stoff, desto schöner wird es. 



Das Ebook ist sehr reichlich ausgestattet. Hoch angesetztes Rockteil, tief angesetztes Rockteil oder einteilig. Einfassung oder die "schnellen Bündchen".  Außerdem enthält das Ebook sehr viele Tipps, von denen nicht nur Nähanfänger profitieren.




 Ich habe für unser Grundschulmädchen noch ein weiteres Kleid genäht. Da habe ich mich mal an Nähmalen versucht. Bleibt gespannt!

Dir liebe Steffi, sag ich nochmal vielen Dank, das ich diese süßen Kleidchen nähen durfte. Es hat mir sehr viel Freude gemacht. 



Kommt gut in die neue Woche.

Liebe Grüße
Maria

Schnitt:
Jerseykleid Lisa von Fabelwald

Stoffe:
Bio-Blümchenjersey stoff und stil
Bündchen altrosa lillestoff
Interlock blue mirage stoffversand4u ( leider ausverkauft)

verlinkt bei meitlisache, sew-mini, bio-linkparty und  kiddikram

Kommentare:

  1. Liebe Maria, Danke für's Zeigen! Das Kleid ist so hübsch frühlingshaft geworden, und die "Vogelbeine" bei der Applikation sind sicher sehr interessant für Deine kleine Tochter :-)
    Ganz liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch, beim Fotos machen, hat sie diese noch nicht entdeckt.

      Löschen
  2. Oh, was für ein wunderschönes Kleidchen! Die Farbtöne sind so toll und die Applikation ist wunderschön! Die Schnitt-Erweiterung habe ich gerade auch schon bei Steffi bewundert und mich gefreut, dass das Kleid schon bie Gr. 86 anfängt.

    Die Zwillingsnaht macht wirklich was her, vielleicht sollte ich das auch noch mal probieren. Nach meinem riesigen Fadensalat beim ersten Versuch hab ich es nicht noch mal probiert ...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier es ruhig nochmal. Manche Dinge gelingen beim zweiten mal, viel besser. Hat mir die nackenversäuberung gerade gelehrt.

      Das Einfädeln ist gar nicht so wild, wenn man schön ordentlich nacheinander einfädelt. Du musst nur darauf achten das die Fäden oben nicht miteinander verdreht sind.

      Löschen
  3. Das Kleid ist sooo schön geworden. Die Farben gefallen mir richtig <3 Die Applikation ist total niedlich :)) ja wenn man schon ein Applikationsfüßchen geschenkt bekommt und dann auch noch von einem Mann ;)))
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Geschenken bin ich doch sehr unromantisch und sag lieber gleich was ich mir wünsche. Aber mit diesem Fuß hab ich nicht gerechnet. Deshalb war die Freude doppelt groß.

      Löschen
  4. Hallo Maria

    Das Kleid ist so herzig! Die Stoffwahl gefällt mir wieder sehr gut! Auch die Applikation ist richtig süss.

    Die Zwillingsnadel ist mir immer noch ein Rätsel. Letztes Wochenende habe ich diese auch wieder benutzt. Es ging zum Glück alles gut.

    Danke für den Tipp mit dem Jersey anstatt Bündchen beim Halsausschnitt. Letztes Wochenende habe ich das getestet und der Halsausschnitt ist viel kleiner geworden.

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich!
      Bin gespannt was du gezaubert hast.

      Löschen
  5. Liebe Maria,
    Das ist ja richtig herzig geworden:-)
    Du machst Mädchensachen, die sogar mir richtig gut gefallen (du weißt schon, rosa und so)...
    Deine Applikation find ich super und auf die Nöhmalerei bin ich schon sehr gespannt... Das ist was, das ich unbedingt mal testen muss, hab mich noch nicht getraut :-(
    Liebe Grüße
    Tolles Kleid-süße Maus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß auch nicht was gerade mit mir los ist. Rosa, Blümchen, tütelei - ist eigentlich nicht so mein Fall. Aber gerade liebe ich das sehr!
      Das nähmalen hat leider nicht zu 100% so geklappt wie ich wollte. Aber dazu ein ander mal mehr. Bin nur froh, dass sich das Ergebniss trotzdem sehen lassen kann ( wenn man nicht genau hinschaut ;-)

      Löschen
  6. Hallo Maria, sehr hübsch geworden und die Applikation ist richtig toll. Das Vögelchen mit den Beinchen ist so süß. Zieht die Kleine da sehr dran? Das wäre meine einzige Sorge. Gefreut habe ich mich, dass Steffi allen, die den Schnitt schon besaßen, die Erweiterung kostenlos zur Verfügung stellt. So komme ich auch in den Genuss und freue mich schon auf das Umsetzen. Lg Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim kurzen fürs Foto anziehen, hat sie die Beinchen nicht entdeckt. Aber ich hoffe das die Beinchen halten, hab den Rand des Vogels mit einem ganz engen zick- zack Stich appliziert.
      Der Schnitt ist wirklich toll, kannst dich drauf freuen. Und ich bin gespannt auf dein Kleid.

      Löschen
  7. Hallo Maria. Das Kleidchen ist dir wieder wunderschön gelungen und die Applikation, total süß:-) Ich finde gerade noch nicht so richtig in die Mädchenbenäherei rein, aber ich lass mich gerne von dir inspirieren;-)
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Und ich lass mich von dir inspirieren was das Stricken angeht - Wolle hab ich gekauft - YouTube Videos geschaut und jetzt kann es los gehen...

    AntwortenLöschen
  9. Hach, auch dieses Kleid ist wunderschön! Ich freue mich schon, wenn ich meiner Tochter auch so tolle Kleider nähen kann :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Stramplerkleid hast du ihr schon gezaubert. Ich finde Kleider am schönsten im Sommer - kombiniert mit sonnenmilchflutschiger Haut und nackten Füßen :-)

      Löschen
  10. So ein schönes Kleid. Ich mag besonders die gedämpfteren Farbe *verliebt* und bin ein wenig neidisch wie das Einfassen mit dem Jersey-Streifen aussieht. Hab das beim letzten Teilchen auch mal probiert und war so naja. Aber du schreibst ja auch das dein erster Versuch nicht so mega toll war... da besteht bei mir ja noch Hoffnung *lach*

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein erster Versuch ging ziemlich in die Hose, vielleicht liegt es auch am Stoff den man dafür verwendet. Den gestern habe ich wieder die Nackennaht eingefasst und fand es naja....

      Löschen