Dienstag, 27. Oktober 2015

INKA für unser Grundschulmädchen



Auch für unser Grundschulmädchen durfte ich einen 4-Jahreszeiten Rock INKA  nähen. Die Stoffauswahl wurde auch hier von meiner Tochter getroffen. Zielsicher griff sie zu den Jeansjersey.


Wie bereits unsere erste Inka habe ich den Bund aus dem Rockstoff gemacht, statt aus Bündchen. Klappt hervorragend. Hier habe ich noch eine Jerseynudel als Bindeband eingezogen. Mit Ösen habe ich noch keine so tollen Erfolge erzielt. Bei mir reißen sie nach einiger Zeit aus, obwohl ich hinten verstärke. Und da mich das immer ziemlich ärgert, nehme ich als Alternative Knopflöcher.


Die aufgesetzten Taschen mit der Spitze gefallen mir sehr gut, der Farbton geht auch zu fast allem was unsere Tochter so im Schrank hat.
Das aufnähen derselbigen war allerdings nicht so einfach ich habe zu wenig Nahtzugabe an der Tasche hinzugefügt, was das einreihen schwierig machte. (Man kann es auf den Bildern auch etwas erkennen, aber bitte nicht extra jetzt hinschauen ;-)


Und - was ich für die älteren Kinder wenig mache - ich habe ein passendes Shirt genäht. Unser Grundschulmädchen gefielen die Löwen sehr und ich finde es steht ihr gut. Auch wenn ich beim Kauf nicht an ihr dachte, bin ich doch immer wieder überrascht was dabei rauskommt, wenn man die Kinder selbst entscheiden lässt. Und getragen werden die Kleidungsstücke dann definitiv auch mehr.


Gerne verweise ich nochmals auf Steffis Blog herzekleid , dort findet ihr alle Infos zum Schnitt und seht noch weitere Beispiele.

Hier kommen nochmal ein paar Details...





Liebe Grüße

Maria

Schnitt:4-jahreszeiten-rock-inka von Fabelwald
Antonia von ANTONIA 

Stoffe: Jeansjersey stoffundstil 
Löwen alles-fuer-selbermacher (GOTS-Zertifiizert)
uni Jersey  lillestoff


Kommentare:

  1. Auch dieser Inkarock ist wieder sehr hübsch geworden!
    Das passende Shirt dazu, damit wird es zum rundum gelungenen Outfit.
    Toll, dass sie deine Tochter schon so fleißig selber Stoffe raussucht.
    Näht sie denn manchmal auch mit?
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine großen Töchter haben eine eigene Nähmaschine. Nämlich meine Vorgängerin, über die sie sich sehr gefreut haben. Es sind auch schon sehr kreative Dinge da entstanden...
      Die beiden jüngeren haben noch zu kurze Beine. Ich hab zwar mal das Pedal auf einen Hocker gestellt. Aber in einem unbeobachteten Moment hatte die herzmaus die Nadel im Finger. Seit dem sag ich immer, erst wer von alleine ans Pedal kommt, darf nähen. ( auf meinen schoss darf sie natürlich)

      Löschen
  2. Wahnsinn, wann du immer zum Nähen so vieler tollen Dinge kommst?!?
    Der Rock ist auch wieder echt schön geworden-deine Tochter hat nen ziemlich guten Geschmack (vielleicht von der Mama;-) )
    LG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke
      Ich näh hauptsächlich an Wochenende, aber Schnitte und Stoffe werden unter der Woche bereits durchdacht und evtl.Auch zugeschnitten. Wenns gut läuft schaffe ich es auch an einem Abend in der Woche zur Nähmaschine, da unsere kleine aber mit im Schlafzimmer schläft und dort auch mein Nahbereich ist, eher selten.

      Löschen
  3. Liebe Maria, sehr schöner Rock. Schlicht aber doch mit dem gewissen etwas. Die Taschen gefallen mir auch besonders gut. Ich werde auch die Bundvariante versuchen, die gefiel mir am Besten. LG Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auf deinen Rock... Bin schon gespannt

      Löschen
  4. Oh toll beide Inka Röcke gefallen mir sehr gut und auch das Löwenshirt einfach toll. Ich finde es super wenn deine größeren Kinder schon selber den Stoff mit aussuchen. Wie heißt es dann bald "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm". Ich wünscge dir noch einen schönen Abend ganz liebe Grüße trudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Trudi
      Kreativ sind beide, im Moment eher auf und mit Papier. Aber da kann sich ja noch viel ändern...

      Löschen
  5. Liebe Maria,
    auch dieser Rock ist wunderschön und aus dem Jeansjersey doch genau das richtige für coole Schulmädchen! ;)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen