Freitag, 11. September 2015

maritimes Herzgewand

Wow, ich habe es tatsächlich geschafft! Jeden Tag gab es etwas zu sehen,  und daß auch noch für fast alle Familienmitglieder.
Heute ist die Herzmaus an der Reihe. Das Kleid ist noch aus dem letzten Winter, aber da war es noch viel zu groß.  Das es nun passt freut mich sehr, denn ich finde es so süß.

  

Genäht habe ich das HerzGewand von Gewandet - ein Freebook! Und es heißt nicht umsonst Herzgewand, denn die Träger hinten ergeben ein Herz.



Genäht habe ich in Cord und vorne kam ein großes Segelboot drauf. Der Stoff des Bootes war von total mieser Qualität und direkt nach der ersten Wäsche ausgewaschen. Sowas ärgert mich total, zumal das Kleid ein Wendekleid wäre. Aber da ich innen auch diesen Stoff in großer Menge verwendet habe, kann man es anders herum absolut nicht tragen, sehr schade.





Liebe Grüße
Maria

Schnitt: HerzGewand von Gewandet
 Stoffe: blaue Corde von fadenstern 
der ausgewaschene blaue, weiß ich nicht mehr.
Webband von , oh einem Shop der keine Produkte mehr führt.



Kommentare:

  1. Oh, ist das ein hübsches Kleid!!! So wunderschön!!! So ein süßes Herzkleidchen für das Herzmädchen :)
    Und wirklich ärgerlich ist es immer wieder mit Stoffen, die nach dem Waschen nicht mehr so wie vorher sind... ausgewaschen, verzogen, stark geschrumpft... Naja, so sammelt man Erfahrungen und kann nach und nach einiger Hersteller oder Shops umgehen :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe yva
      Leider weiß ich nicht mehr wo der Stoff her ist oder von welchem Hersteller :-(

      Löschen
  2. Was für ein wunderschönes Kleid! Sowas kann man nur nähen, nicht kaufen ;-)
    Ich freue mich, dass ich Deinen Blog entdeckt habe, denn in eurem "turbulenten Alltag" wie Du das nennst, kann man sich gleich wohl fühlen :-)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Karen.
      Ich fühle mich damit auch wohl, auch wenn ich so manches Mal Gelassenheit lernen musste ;-)

      Löschen
    2. Das mit der Gelassenheit klappt so lange, bis ich morgens in der Tür stehe, (zwei Kinder sitzen schon im Auto) und meine hoffnungsvolle Teenagerin nochmal im Bad verschwindet, statt in Jacke und Schuhe zu steigen... ;-) Aber im Allgemeinen möchte ich meinen Alltag auch genau so wie er ist: mit Kindern, Backen, Kochen, Nähen, Garten - eben einfach Familie!

      Liebe Grüße,
      Karen

      Löschen
  3. Wunderschön!
    Wie niedlich das Boot mit den Wimpeln ist, einfach Zucker :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber zauberhaft. Und witzig, ich habe das SM auch gerade wiederentdeckt. Deine maritime Version ist aber ganz besonders süß. Da macht es gar nichts, wenn nur eine Seite ans Tageslicht kommt. Wäre ja auch zu schade um das süße Schiff. Ganz zauberhaft. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Maika
      Ein tolles ebook, auch wenn das mit dem Herz hinten nähen, für meine alte Nähmaschine ziemlich schwer war. Sie hat schlecht transportiert. Schon allein deshalb möchte ich das nochmal nähen, mal schauen wie es dann klappt.
      Ich freue mich, wenn ich dein herzgewandt bewundern kann :-)

      Löschen
  5. Ein tolles Kleid. Schade, dass sich der Punkte Stoff so schnell verwaschen hat.
    Die Rückenansicht sieht so hübsch aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jasmin!
      Mich ärgert das auch! Vor allem da ich den Rest des Stoffes direkt wegwerfen musste. Sonst hätte ich mir damit noch ein Kleidungsstück versaut. Und ich hatte mir davon Vorrat angelegt :-(

      Löschen