Sonntag, 12. Juli 2015

Sandmann Nachthemden

Zum Nähen bin ich diese Woche nicht groß gekommen. Aber die zwei Nachthemden für meine großen Töchter habe ich fertig bekommen, es fehlten noch die Bündchen.

Als es den Sandmann Stoff bei stoff und liebe gab, wollte ich eigentlich nur mal schauen und von dem gelben evtl. einen halben Meter kaufen. Meine großen Töchter saßen neben mir und fanden den Stoff toll, aber nur - O-Ton - wenn er als Nachthemd vernäht werden würde ;-) Außerhalb des Hauses kann man das ja in dem Alter absolut nicht mehr anziehen....

Also gab es für die beiden Sandmann Nachthemden. Und sie werden gerne getragen. Allerdings glaube ich muss ich den Halsausschnitt noch bisschen weiter machen, der ist schon recht enganliegend.



Der Saum unten ist nur mit der Overlock versäubert, ich wollte ihn noch umnähen, aber meinen Töchtern gefällt es so und für ein Nachthemd soll es mir egal sein.

Und was gibt es herrlicheres als nach einem langen Sommertag, frisch geduscht und in gemütlichen Nachthemden gekleidet, im großen Bett ( Tatsächlich wird unser Ehebett seit wir sprechende Kinder haben so genannt:-)) noch eine Runde zu kuscheln...



... und ich hoffe sehr das es noch lange so bleibt.

Ich wünscche euch einen schönen Start in die neue Woche
Liebe Grüße
Maria

Schnitt: Raglankleid von klimperklein

verlinkt bei kiddikram und meitlisache 

1 Kommentar:

  1. Sieht sehr gemütlich aus! Bei uns heißt es auch "großes Bett"... :o)

    AntwortenLöschen