Freitag, 17. Juli 2015

Freitag - Freutag

Manchmal weiß man schon vor dem Aufstehen das es kein guter Tag wird. Geht es euch auch manchmal so? 

Heute habe ich solch einen Tag erwischt. Abhilfe schafft mir da ein intensives Nachdenken über all das Gute das mir jeden Tag zu Teil wird. Und ich denke es gibt keinen Tag an dem es keinen kleinen, manchmal auch großen Grund zum Freuen gibt. Nur manchmal übersieht man sie einfach oder nimmt sie als selbstverständlich hin. 

Heute habe ich mich gefreut über....


...die Kleidungsstücke unseres Babys die diese Woche mit der Post kamen.


... meinen selbstgenähten Rock den ich sehr gerne anziehe.

 

... meine zwei jüngsten die langsam sich toll finden ;-)
 



...die Hände meiner Kinder. 
Unsere Babymaus versucht in den letzten Tagen ihr Spielzeug zu greifen, einfach nur putzig!!!



Und unsere Herzmaus hat mich mit einem Stoffstreifen, der als Verband dienen musste, sage und schreibe eine dreiviertel Stunde verarztet. Diese Hingabe und Freude an so einfachen Dingen ist sehr ergreifend. Sowie die Phantasie in allem ein Spielzeug zu entdecken.


...  das Wäscheaufhängen. Weil immer mehr selbstgenähtes auf der Leine hängt :-)



... den Postkasteninhalt.


Beim durchsehen habe ich festgestellt, daß ich genau diese zwei Stoffe in meinem Stoffschrank habe. Niemals hätte ich sie miteinander kombiniert, aber mir gefällt das hier so gut, daß ich es einfach mal ganz frech 1:1 nachnähen werde. Wenn ich meine 100 anderen Kopfprojekte fertig habe, haha.



...diesen Stoff, den ich heute angeschnitten habe. Ich hoffe das Ergebniss kann ich euch nächste Woche zeigen.



Und jetzt freue ich mich das auch der Rest meiner Familie zu Hause ist und wir zu 7 Spaghetti Carabonara essen werden. Und das ist eines der wenigen Essen das JEDEN von uns schmeckt, juhu!!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Maria

Kleidungsstücke des Babys: Phister&Philina
Stoff Rock: Schwalbenjersey von stoffgezwitscher
Katzenkleid der Herzmaus: Stoffreste und Schnitt Benta von Bunte-Knete
Stoff We Waander von Michael Miller, gekauft bei toddin-town-fabrics

verlinkt bei freutag






Kommentare:

  1. Hallo Maria, zurück aus dem Urlaub habe ich mich durch alle deine letzten Post geklickt und wieder viele tolle Sachen entdeckt. Ich hoffe, dass es euch allen gut geht. Vor allem auch der Herzmaus. Meine Beiden können auch wunderbar mit einem Stoffrest oder irgendetwas anderem sofort spielen und ich bin sehr froh darüber. Auf das Nähergebnis des wunderschönen Stoffes bin ich schon sehr gespannt. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Willkommen zu hause liebe Ramona!
    Ich hoffe das ihr einen schönen, entspannen Urlaub genießen konntet. Bei uns in Bayern sind noch zwei Wochen schule, aber dann werden wir die Ferien (und evtl. Urlaub) genießen.

    AntwortenLöschen