Mittwoch, 15. Juli 2015

Eine Hose für Speckbeinchen...

Meine Tochter ist nicht gerade zart und zierlich. Um ehrlich zu sein hat sie so wunderschöne kleine Speckröllchen an Beinen und Armen. Allerdings gibt es damit auch ein Problem. Bei vielen gekauften Kleidungsstücken passt zwar die Länge aber die Weite ist einfach zu eng - bei Shirts, aber vor allem auch Hosen. Und was gibt es schlimmeres für so ein Mäuschen, als zwickende Bündchen am Bauch oder den Armen? (Naja, ok.... Bauchweh, Zähne bekommen, nicht in den Schlaf finden, Milch die zu schnell aus der Brust schiesst, bei heißem Wetter im MaxiCosi sitzen.... also ein paar schlimmere gibts schon...;-)) 
Also habe ich mir überlegt wie ich eine Hose basteln kann, die genau auf die Probotionen meines Babys angepasst sind. Auf ihren Bauch, aber auch darauf das sie derzeit sehr gerne strampelt und wohl bald die Füße erreicht. 
Und dann wollte ich keine störende Naht in der Mitte, aber eine Hose an der ich Taschen an der Seite einnähen kann. 
Entstanden ist dann diese Hose (dummerweise habe ich die Taschen, die ich unbedingt haben wollte, dann doch vergessen...)




Sieht nicht besonders anders aus wie andere Hosen, denkt ihr euch bestimmt jetzt. Stimmt! ABER sie ist genau an die Massen, äh ich meine Maßen meiner Tochter angepasst. Also kein zu weit, zu eng, zu kurz oder zu lang. Etwas Länge habe ich schon zugegeben, will ja das sie im Herbst noch passt. Außerdem habe ich keinen vorhandenen Schnitt verändert, sondern Baby vermessen und dann auf einem Blatt Papier den Schnitt erstellt.


Und bei der Anprobe habe ich mich über diese süßen, speckigen Füßchen gefreut. Ja, die mag ich heute so sehr!




Und noch eine schöne Prämiere. Ich habe die Hose extra aus leichten Cord genäht, damit ich endlich bei Mara Zeitspieler verlinken kann. Ihren Blog lese ich sehr gerne und auch ich liebe Cord, also ab mit der Hose zu CordCordCord.

In der nächsten Zeit werde ich weitere Hosen dieser Art nähen, dann auch mit Taschen und auch aus Jersey! 

Liebe Grüße
Maria

Stoffe: aus meiner Restekiste

verlinkt bei kiddikram und meitlisache.

Kommentare:

  1. Oh, was für eine Ehre, liebe Maria!
    Ich freue mich! Die Hose sieht ganz toll aus... und das mit den speckmopsigen Kindern - tja, das kenne ich ja :-)
    Ich arbeite weiterhin fleißig am "Speckmops"-Shirtschnittmuster :-)
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mara
      Ich bin schon ganz gespannt auf dein ebook! Passt es perfekt zu meinem Baby, auch vom Namen ;-)

      Löschen