Mittwoch, 3. Juni 2015

Wie dieser Blog entstand...


O.k. fertig ist er ja noch nicht, er befindet sich noch im Aufbau...

Als im Frühjahr 2012 unsere Tochter geboren wurde, sah unser Alltag für fast drei Monate so aus






Den die Maus wurde mit einem komplexen Herzfehler geboren. Nach vielen Herzkatheteruntersuchungen und zwei große Operationen kehrte wieder Ruhe ein. Und damit kam dann auch das große Tief bei uns Eltern. Solange man funktionieren muss, tut man es eben.

Also machte ich mich auf die Suche nach einem Hobby als ausgleich. Da ich schon immer gerne genäht habe, holte ich die alte Nähmaschine meiner Mutter hervor. (wurde zwischenzeitlich durch ein neueres Modell ersetzt)

Seitdem nähe ich nun wieder und ich kann herrlich dabei abschalten.

Leider vergisst man aber was man alles so im Laufe der Zeit näht und deshalb möchte ich nun diesen Blog führen, als Art Nähtagebuch...

Und hier habe ich noch ein Kleid für meine nun schon 3jährige Herzmaus, das auch diese Woche entstanden ist...









Wieder ein Klimperklein Schnitt, aus wunderbaren Lillestoff genäht. Ich mag die Bauernwiese so sehr.

Mit Knopfleiste, an der auf dem Bild aber noch die Knöpfe fehlen, irgendwie sind Knöpfe bei mir grundsätzlich Mangelware...














Nun hoffe ich das das Kleid so schnell wie möglich zum Einsatz kommt...

Liebe Grüße
Maria


verlinkt bei kiddikram

Kommentare:

  1. Wenn es an den Knöpfen scheitert...komm doch einfach bei mir auf einen Kaffee vorbei und du kannst gaaaanz viele haben. Ich habe sie aber benutze sie so selten - eben weil ich sie habe und jeden einzelnen so schön finde und immer Angst habe, dass sie an dem Stöffchen verloren gehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee ;-)
      Es gibt bei uns keinen laden der Schöne knöpfe führt und deshalb nehme ich auch keine mal so mit. Am besten mache ich einen auf.... Dann hab ich Vorrat

      Löschen